Suchen & Finden  
 
 
 
 
 

PM 10 / 20.03.2018 Schwäbischer Hot Dog und Cassis-Fruchtsenf

Leckeres aus Baden-Württemberg wird auf dem Maimarkt Mannheim vom 28. April bis 8. Mai frisch zubereitet

Woher kommen Limpurger Rind, Schwarzwälder Schinken und schwäbische Maultaschen? Natürlich von daheim, aus Baden-Württemberg, ebenso wie leckere Eiernudeln, knackige Nüsse und feine Gewürze. Und wie sie von den Höfen der Erzeuger lecker zubereitet auf den Tisch kommen, das zeigt Gourmetkoch Eberhard Braun in seinen täglichen Kochshows in Halle 41 auf dem Maimarkt Mannheim, Deutschlands größter Regionalmesse. Hinter jedem landwirtschaftlichen Produkt aus Baden-Württemberg stehen Menschen, Arbeit und Geschichten, so die MBW Marketinggesellschaft des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz. Sie informiert über Qualitätszeichen und Bio-Zeichen Baden-Württemberg, lässt Proben verkosten und verteilt Rezepte an die Besucherinnen und Besucher. An den Werktagen dreht sich beim „Bunten Frühstückskarussell“ alles um gesunde Pausensnacks: Schulklassen lernen bei diesem Mitmachprogramm um 10 und um 12 Uhr, wie sie ein ausgewogenes Frühstück zusammenstellen können. Die Landfrauen mixen leckere Milchshakes an ihrer nostalgischen Milchbar.

Erzeuger machen die Baden-Württemberg-Halle zum Hofladen und präsentieren ihre Eigenkreationen. Wie wär’s mit einem schwäbischen Hot Dog in der Laugenstange – mit einem „Sößle“, in dessen Rezeptur auch Lemberger Trollinger verarbeitet ist? Nudeln sind mit Chili-Knoblauch und Bärlauch-Frühlingszwiebel gewürzt. Meerrettich und Senfsaucen setzen bei Fleisch und Fisch Akzente, zum Beispiel der herbe Cassis-Fruchtsenf. Den Durst löschen spritzige Mineralwässer, Fruchtsäfte und Saftschorlen sowie naturtrübes Radler mit echtem Zitronensaft. Auch Bier, Wein und Edelbrände hat das Land zu bieten – mit Herzblut gebraut, gekeltert und destilliert. Zum Abschluss darf man frisch gerösteten Kaffee schlürfen und sich handwerklich hergestelltes Eis in 15 Sorten auf der Zunge zergehen lassen.

Mit Herz, Hand und Verstand informieren und beraten die Meisterinnen der Hauswirtschaft zu zahlreichen Fragen ihres vielseitigen Alltagsmanagements. Sie erläutern, wie man Lebensmittelkennzeichnungen richtig liest und wie man zum Beispiel versteckten Zucker aufspürt. Täglich um 12 und 15 Uhr bereiten sie Teighörnchen mit Füllung zu und führen vor, wie man „herzige“ Dekorationen herstellt.

   
info:
Maimarkt Mannheim
28. April bis 8. Mai, täglich von 9 bis 18 Uhr


Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...