29. April bis 9. Mai 2023

9 bis 18 Uhr

Maimarktgelände Mannheim

Öffnungszeiten Verwaltungsgebäude

Mo - Do: 8 bis 17 Uhr, Fr: 8 bis 15 Uhr

29. April bis 9. Mai 2023

9 bis 18 Uhr
Veranstaltungsort:

Maimarktgelände Mannheim

Öffnungszeiten Verwaltungsgebäude

Mo - Do: 8 bis 17 Uhr, Fr: 8 bis 15 Uhr

Pressemitteilungen

PM 05 / 07.04.2022 Maimarkt-Sonderschauen: Faszinierende Einblicke!

Von cleveren Erfindern, begabten Hunden und hochkarätigen Medizinern: Deutschlands größte Regionalmesse begeistert vom 30. April bis 10. Mai mit innovativen Sonderschauen für die ganze Familie

Eine Wasserwaage mit Flügel, ein Toilettenpapierhalter mit Befeuchtungsfunktion, ein stylishes Pendant zum traditionellen Auto-Duftbaum, ein Abfluss-Stopfen mit integriertem Duft- und Reinigungsstein oder eine clevere Schreibhilfe für Kinder – die innovativen Gründer der neuen Maimarkt-Sonderschau „Die Höhle der Löwen“ in Halle 20 haben sich mächtig was einfallen lassen, um auf findige Art und Weise die kleinen oder größeren Probleme des Alltags zu lösen. Das überzeugte auch Investor Ralf Dümmel in der bekannten TV-Sendung: Er investierte in die jungen Start-ups und machte viele seiner „Löwenkinder“ zu erfolgreichen Unternehmern. Auf dem Maimarkt können BesucherInnen mit den Gründern ins Gespräch kommen, Fragen stellen – und sich natürlich von den vielen smarten Problemlösern begeistern lassen!

Ebenfalls neu dabei ist die Sonderschau „Unser Hund“: Hier dreht sich alles um die beliebten Fellnasen. Auf der Aktionsfläche im Freigelände zeigt Geldsuchhund „Namaste“, wie er versteckte Bargeldreserven erschnüffelt. Beim „Dogdance“ präsentieren „Omko“, „Bella“ und „Amy“ mit ihren Frauchen beeindruckende Choreographien zu Musik. Sportlich wird es auch auf dem Hundeparcours: Erst führen die Experten mit ihren Tieren vor, wie es am geschicktesten über Cavaletti, Wackelbretter und durch Tunnel geht – dann dürfen auch interessierte Maimarkt-BesucherInnen mit ihren Vierbeinern ran! Die Tierrettung ist mit einem Rettungsfahrzeug vor Ort und informiert, wie man sich im Notfall richtig verhält und Haus- oder Wildtieren erste Hilfe leistet. In den Pagoden findet sich außerdem Praktisches und Schönes für ein Leben mit Hund – vom Schnüffelteppich über Leinen und Geschirre bis hin zu hochwertigem Tierfutter und Kauartikeln.

20 Jahre Schulterschluss: Helden des Alltags
Rettungshunde bei der Arbeit erleben, Bekanntschaft mit „Tröster-Teddys“ machen, einen Rettungswagen von innen erkunden oder wertvolle Infos zu Erste Hilfe, Bundesfreiwilligendienst, Wasserrettung und Schwimmausbildung, Blutspende und Katastrophenschutz sammeln – seit 2002 zeigen Feuerwehren und Rettungsdienste aus der Region auf dem Maimarkt ihr Können und geben in Halle 06 einen faszinierenden Einblick in ihren Berufsalltag. Zum Jubiläum nimmt der Kurpfälzer Verein für Feuerwehrgeschichte die Besucher mit auf eine Reise in die Vergangenheit und zeigt historische Fahrzeuge im Freigelände. Die Ehrenamtlichen berichten außerdem, was es Neues rund um die Gründung des Feuerwehrmuseums Mannheim gibt. Der Verlag Waldkirch stellt ein neues Buch zur Feuerwehr im Dritten Reich vor.

In Halle 05 informiert die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle über aktuelle Betrugsmaschen am Telefon, die mittlerweile weit über den bekannten „Enkel-Trick“ hinausgehen, und zeigt mit praktischen Tipps, wie man Fenster und Türen effektiv gegen Einbruch schützt. Die Gewerkschaft der Polizei appelliert, die Einsatzkräfte als Menschen zu sehen: „Wir müssen die schützen, die uns schützen!“ Gleich nebenan flitzen die Mini-Züge der Modulbaufreunde Ladenburg durch winzige Dörfer, Städte und Tunnel – wer genau hinschaut, entdeckt die eine oder andere Mannheimer Sehenswürdigkeit! Das Automuseum Dr. Carl Benz zeigt unter anderem einen originalgetreuen Nachbau des Benz-Patent-Motorwagens von 1886. Am funktionsfähigen Nachbau der Gutenberg-Druckerpresse von Rainer Fuchs können Interessierte selbst einen kostenlosen Druck herstellen und mit nach Hause nehmen. Die Deutsche Rentenversicherung gibt Auskunft über die voraussichtliche Rentenhöhe (bitte Personalausweis mitbringen!). Die Steuerprofis vom Finanzamt Mannheim-Stadt helfen in Halle 06 bei der Registrierung für das ELSTER-Online-Portal „Mein ELSTER“. Der Deutsche Bundestag lädt mit vielen Mitmach-Aktionen zur Erkundungstour ein.

Perfekt erklärt: Medizin für Menschen
Vorbeugen, erkennen, behandeln – die moderne Medizin entwickelt sich rasch und findet immer neue Wege, Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Arthrose zu begegnen. Mit rund 60 Vorträgen zu aktuellen Gesundheitsthemen möchte der Bundesverband Rehabilitation (BDH) Medizin transparent machen und Impulse zur Prävention geben. Hochkarätige MedizinerInnen erläutern verständlich und anschaulich Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung, Diagnose- und Therapieverfahren und stehen zu Frage- und Antwortrunden und Vertrauensgesprächen zur Verfügung. Von Alkohol bis Zelltherapie, vom Schnarchen bis zu den gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels: zuhören, Fragen stellen und gesünder leben!

Kulturecke: Sprache verbindet
Die neuesten Bücher, vorgestellt vom Autor persönlich. Ensembles regionaler Veranstaltungshäuser live auf der Bühne. Infos und News direkt vom Verlag. Das alles ist Kulturecke! In Halle 16 kann man in faszinierende Geschichten eintauchen – von Zeitzeugenberichten über Kriminalromane bis hin zum Kinderbuch über die Geschichte des Mannheimer Schlosses. Auf der Kulturbühne sind unter anderem Orchestermitglieder des Nationaltheaters Mannheim zu hören. Das Rhein Neckar Theater, der Karlstorbahnhof Heidelberg und das Improtheater Mannheim zeigen Ausschnitte aus ihrem Programm.            

„Buongiorno, Italia!“ heißt es in Halle 38. Hier leuchtet, duftet und schmeckt es nach Urlaub jenseits der Alpen. Trüffelsalami, Käse, Olivenöl, Balsamico-Essig und Antipasti verströmen puren Genuss. Die italienische Lebensfreude wächst beim Bummeln und Entdecken von schönen Blusen, Hemden und Krawatten oder Jacken und Handtaschen aus feinem Leder. Mit einem echten Cappuccino, Aperol Spritz oder einem Eisbecher in vielen Pastellfarben ist das Urlaubsfeeling perfekt.

Ein Bummel durch das Afrikanische Dorf im Deutschen Fertighaus Center entführt die BesucherInnen in eine faszinierende Welt: Bunte Farben, exotische Gerüche und energiegeladene Trommelklänge machen den Mini-Ausflug zum afrikanischen Kontinent zu einem ganz besonderen Erlebnis. Hier kommt man mit Händlern aus Tunesien, Kenia, Ghana, Kamerun, Marokko, Uganda, Senegal und Benin ins Gespräch. Viele unterstützen mit dem Verkauf von Kunsthandwerk, Kosmetik, Kleidung und Accessoires, Speisen und Gewürzen Menschen in ihren Heimatländern. Für die Erfrischung zwischendurch gibt es leckeren Nanaminztee, süßes Gebäck, Couscous, Kefta und viele weitere Spezialitäten. Der Verein „Sunucraft Unsere Stärke e.V.“ begeistert mit Trommel-Workshops, Riesen-Seifenblasen und afrikanischen Tänzen.

 

Stand: 07.04.2022 – Änderungen vorbehalten!

 

info:
Maimarkt Mannheim
30. April bis 10. Mai, täglich von 9 bis 18 Uhr
Mehr Infos und Pressebilder zum Download unter www.maimarkt.de

Ansprechpartner

Sylvie Brackenhofer
Telefon: 0621 42509-16

Julia Rubsamen
Telefon: 0621 42509-21


E-Mail

presse(at)maimarkt.de