27. April bis 7. Mai 2024

9 bis 18 Uhr

Maimarktgelände Mannheim

Öffnungszeiten Verwaltungsgebäude

Mo - Do: 8 bis 17 Uhr, Fr: 8 bis 15 Uhr

27. April bis 7. Mai 2024

9 bis 18 Uhr
Veranstaltungsort:

Maimarktgelände Mannheim

Öffnungszeiten Verwaltungsgebäude

Mo - Do: 8 bis 17 Uhr, Fr: 8 bis 15 Uhr

Draußen unterwegs!

Vom Klapptöpfchen bis zum Offroad-Camper: Mehr als 1.000 Aussteller zeigen auf dem Maimarkt Neues, Praktisches und Innovatives für einen aktiven Alltag mit der ganzen Familie.

Der Sommer steht schon fast vor der Tür, die Menschen zieht es nach draußen. Ob Camping, Fahrradausflug, Familienurlaub, Werkeln im eigenen Garten oder eine Spritztour mit dem neuen Elektroflitzer: Auf dem Maimarkt Mannheim findet man vom 29. April bis 9. Mai alles für aktive Tage an der frischen Luft.

Nachhaltig mobil
Fahrspaß, modernste Technik und sparsamer Verbrauch sind gefragt für Alltag und Freizeit – auf zwei oder auf vier Rädern. Der neue Jeep Avenger ist der erste vollelektronische Jeep und mit seiner Kombination aus Technologie, Geräumigkeit und Funktionalität schon jetzt ein Erfolg: Gerade wurde er zum „Car of the Year 2023“ gewählt. Ebenfalls auf dem Maimarkt vorgestellt wird der neue Elektroflitzer KIA EV60 GT. Er beschleunigt in 3,5 Sekunden auf Tempo 100 und kann mit einer Akkuladung bis zu 424 Kilometer zurücklegen. Auch Mofas und Roller gibt es in der E-Version. E-Bikes kommen sogar aus dem 3D-Drucker. Wer besonders gerne durch Wald und Wiesen fährt, sollte sich vielleicht über die E-Bike-Waschanlage informieren. Auch immer mehr Nutzfahrzeuge werden elektrisch betrieben. Auf dem Maimarkt finden sich multifunktionale Kleintransporter und Traktoren für Hof und Betrieb, Obst- und Weinbau. Wenn ein neues Getriebe fällig wird: Der Spezialist tauscht es zügig aus.

Camping-Freunde können durch das Panoramafenster den Sternenhimmel betrachten – und dann ganz entspannt im Autodachzelt einschlafen. Wer es geräumiger haben möchte, wählt einen Klapp-Caravan, der im kompakten Anhänger mitreist. Platz für bis zu vier Personen bietet der Offroad-Camper und ist mit 550 Kilo trotzdem ein echtes Leichtgewicht – er kann sogar an einen Kleinwagen angehängt werden.

Endlich Urlaub!
„Wann sind wir endlich da?!“ – Sehr bald, denn auf dem Maimarkt präsentieren sich etliche Urlaubsziele mit nur ein bis zwei Stunden Anfahrt. Idylle und Natur pur bieten elsässische Herrenhäuser in den Nordvogesen, in denen Großfamilien wie Firmenteams Platz finden. Gute Wandermöglichkeiten hat man auch im Dahner Felsenland, im Odenwald, in Hohenlohe, an der Mosel, am Bodensee und in den Alpen. Fürs große Fernweh werden Kenia-Safaris in Kleingruppen und Kreuzfahrten in die Karibik angeboten. Wer lieber individuell reist, kann sich für Neuseeland, Australien oder Afrika passende Reisepakete schnüren lassen oder Kanada mit dem Auto erkunden. Von der Haustür abgeholt wird, wer zu den klassischen Kurbädern in Tschechien und der Slowakei fährt.

Was man unterwegs so braucht, findet man ebenfalls auf dem Maimarkt, zum Beispiel Rucksäcke, Reiseführer und Sonnenbrillen. Wer auch in der Pampa nicht auf frischen Espresso verzichten will, kann die genügsame Maschine an 12 Volt anschließen. Der klappbare, mobile Hocker ist höhenverstellbar und trägt bis zu 300 Kilo. Federleicht ist dagegen der „leichteste Sessel der Welt“: Er wiegt nur 800 Gramm und ist im Handumdrehen einsatzbereit – perfekt für Freibad, Strand und Picknick. Wer mit der ganzen Familie on Tour ist, braucht früher oder später eine saubere Toilette für den Nachwuchs: Das Klapptöpfchen für unterwegs passt in jede Tasche und ist schnell aufgeklappt.

Erholung zu Hause
Manche genießen ihre Freizeit am liebsten im eigenen Garten oder in ihrer Hobbywerkstatt. Dafür finden sie eine reiche Auswahl an Profi-Scheren, Hochentastern, Stein- und Teichreinigern, Sägen und Schnitzwerkzeugen. Mit Kehrmaschinen werden die Flächen wieder sauber. Ein besonders stabiles Hochbeet-Gewächshaus ist direkt in die Konstruktion integriert und hält so jeder Windböe stand. Zur Erholung darf man in der trendy Gartenschaukel entspannen und sein Werk betrachten.

Paradies für Kinder
Fußball-Dart spielen, ein flauschiges Ziegenbaby streicheln oder eine Mini-Straßenbahn erkunden: Auf dem Maimarkt gibt es viele interaktive Angebote speziell für Kinder. In Halle 39 trifft man die Muckel-Familie aus dem Taunus-Wunderland, hat Spaß auf der Hüpfburg oder am XXL-Tischkicker. Im Bobby-Car-Parcours können kleine Besucherinnen und Besucher um die Wette fahren. Sportlich geht’s auch auf der Aktionsfläche im Freigelände zu: In kurzen Workshops stellen Profis neue, kreative Sportarten vor – zum Beispiel Fußballgolf, Bubble-Fußball, Menschen-Kicker oder Soccer. Beim „HOFFEXPRESS“ warten Buzzer-Spiele, Reaktionswand und mit etwas Glück auch der eine oder andere Profi-Spieler zur Autogrammstunde. Kinder ab drei Jahren werden im kostenlosen Kindergarten am Haupteingang betreut. Mehr Tipps für Kinder geben „Max und Mia“ auf der Kinderseite.