Suchen & Finden  
 
 
 
 
 

PM 08 / 20.03.2019 „Mister Mittelstand“ Carsten Linnemann beim Kurpfälzer Frühschoppen auf dem Maimarkt

„Zukunft von Mittelstand und Handwerk – Sekt oder Selters?“ Mittelstands-Kundgebung auf dem Maimarkt am Sonntag, 5. Mai, um 10.30 Uhr im Festzelt

Sein Wort hat Gewicht in der Bundespolitik. Er ist Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU, des Wirtschaftsflügels der Union. Und er ist Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Mit gerade mal 41 Jahren blickt Carsten Linnemann auf eine Karriere wie aus dem Bilderbuch zurück. Und es dürften noch einige Kapitel folgen. Drei Mal gewann er bei den Bundestagswahlen das Direktmandat im Wahlkreis Paderborn, arbeitet in vielen Wirtschafts- und Mittelstandsgremien. Seine Expertise erweiterte der promovierte Volkswirt als Assistent des Chefökonomen der Deutschen Bank, Norbert Walter, und als Konjunktur- und Mittelstandsexperte im Finanzwesen. Sein großes Vorbild – fast schon ein Programm: Ludwig Erhard, der Vater der sozialen Marktwirtschaft.

Bei politischen Fragen vertritt Linnemann seine Meinung auch deutlich gegen Partei-Mainstream. Seit der Griechenlandhilfe votierte er in allen Abstimmungen zur Euro-Rettung mit Nein. Mit seiner „Flexi-Rente“ tritt er dafür ein, dass mehr rentenberechtigte Arbeiter in Arbeit verbleiben, statt in den Ruhestand zu wechseln. Mit Julia Klöckner, Jens Spahn und anderen Mitgliedern im CDU-Bundesvorstand macht sich Linnemann für ein Islamgesetz stark, das die Rechte und Pflichten der in Deutschland lebenden Muslime regeln soll.

„Zukunft von Mittelstand und Handwerk – Sekt oder Selters?“ lautet sein Thema bei der traditionellen Kundgebung des Kurpfälzer Mittelstands am Sonntag, 5. Mai, um 10.30 Uhr im Festzelt. Maimarktbesucherinnen und -besucher sind herzlich eingeladen, den Spitzenpolitiker im Festzelt live zu erleben. Der Kurpfälzer Frühschoppen wird getragen durch die MIT Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung, Kreisverband Mannheim, die MIT Kreisverband Bergstraße, die Kreishandwerkerschaft Mannheim, den Bund der Selbständigen (BdS), Kreisverbände Mannheim und Rhein-Neckar, und den Kreisbauernverband Rhein-Neckar-Kreis.

Der Maimarkt Mannheim, Deutschlands größte Regionalmesse, ist der große Treffpunkt der Metropolregion Rhein-Neckar und zieht jedes Jahr rund 350.000 begeisterte Besucherinnen und Besucher an. Vom 27. April bis 7. Mai präsentieren 1.400 Aussteller rund 20.000 Produkte und Dienstleistungen für Haus und Garten, Reisen, Freizeit, Mode, Gesundheit und vieles mehr. Dazu kommen Live-Infotainment bei den Medien, zahlreiche Mitmach-Aktionen, die traditionellen Tierschauen mit dem Streichelzoo und das spannende internationale Reit- und Springturnier.

Foto: Carsten Linnemann

info:
Maimarkt Mannheim
27. April bis 7. Mai, täglich von 9 bis 18 Uhr 


Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...