Suchen & Finden  
 
 
 
 
 

PM 09 / 22.03.2017 Maimarkt Mannheim: Maultaschen „to go“

Regionale Leckereien zum Entdecken und Zubereiten gibt es auf Deutschlands größter Regionalmesse vom 29. April bis 9. Mai in Halle 41 

„Pulled Pork“ aus heimischem Schweinefleisch, Wraps mit Gemüse der Saison: Wer ebenso trendige wie handliche Speisen zubereiten will, findet die frischen Zutaten in reicher Auswahl in Baden-Württemberg, oft mit Qualitäts- oder Bio-Zeichen. Auf dem Maimarkt Mannheim ist die ganze Halle 41 den regionalen Produkten gewidmet. Filetstück der Sonderschau ist die beliebte Kochwerkstatt, in der Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit Gourmetkoch Eberhard Braun „Streetfood aus dem Ländle“ zubereiten. Bei Rezepten für gesunde Burger, raffinierte Waffeln, Eiskreationen und Maultaschen „to go“ wird kräftig experimentiert. An den Werktagen lädt die Kochwerkstatt vormittags Schülerinnen und Schüler zur gesunden Frühstückskampagne ein. Die Landfrauen mixen leckere Milchshakes an ihrer nostalgischen Milchbar.

Ein Schaufenster der Region öffnen Direktvermarkter vom Kreisbauernverband Rhein-Neckar mit Obst, Wein und Fleisch und informieren über Anbaukulturen. Auch ein Pensionspferdehof und ein Bauernmarkt stellen sich vor. Als kulinarische Botschafter werden Produkte mit geografischem Herkunftsschutz bezeichnet wie z. B. der Schwarzwälder Schinken. Auch die Erzeuger regionaler Produkte könnte man so nennen – sie lassen auf dem Maimarkt ihre Spezialitäten verkosten. Barbecue-Fans dürfen sich auf Grillgewürze made im Ländle und auf kaltverarbeitete Pesti ohne jegliche Zusätze freuen. Farbenfroh und aromatisch sind die Bärlauch-Frühlingszwiebel-Nudeln und die schärferen, tiefroten Chili-Knoblauch-Spaghetti. Aus dem Südschwarzwald kommt Solar-Food: Dieses Gütesiegel gibt es für die nachhaltig produzierten Konfitüren wie zum Beispiel die neuen Sorten Schwarzkirsche mit Orange oder Fleur de Sel. Ebenfalls zu verkosten: Wilder Perlwein, vitaminreicher Nektar und noch viel mehr aus Johannisbeeren, Mineralwässer, Saftschorlen und isotonische Sportgetränke, Biere und Obstbrände, Weine direkt vom Winzer. Lecker unterwegs vom Müsli-Frühstück bis zum Vollkorn-Abendbrot ist man mit Käse-, Wurst und Wildspezialitäten, frisch geröstetem Kaffee, Crêpes und natürlich produziertem Speiseeis. 

A propos Wildspezialitäten: Jäger sind viel mehr als die „Lieferanten“ von Wildbret. Über ihren Beitrag zu Naturschutz und Tiergesundheit sowie zum Erhalt der Artenvielfalt  informieren sie anhand eines Wildtier-Dioramas und beantworten Fragen. Ebenfalls in Halle 41 erläutert die EnBW den energieeffizienten Einsatz von Strom und Gas.

Dass gesundes Essen schnell und einfach zuzubereiten ist, zeigen die Meisterinnen der Hauswirtschaft täglich um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr: Nachdem sie Gemüse mit der richtigen Schneidtechnik vorbereitet haben, backen sie aus schnell gerührtem Quark-Öl-Teig leckere Quiches.
   
info:
Maimarkt Mannheim
29. April bis 9. Mai, täglich von 9 bis 18 Uhr


Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...