PM 12 / 25.03.2015 Maimarkt für Kinder: Schauen, staunen, mitmachen

Auf Deutschlands größter Regionalmesse können Familien gemeinsam kochen, spielen und Tiere aus nächster Nähe erleben

Ponys, Kaninchen, Ferkel und Bienen aus nächster Nähe beobachten, spielen, lesen oder neue Sportarten ausprobieren: Auf dem Maimarkt Mannheim ist viel los für kleine Besucherinnen und Besucher und für ihre Eltern. Man kann für Alltag und Freizeit einkaufen, spannende Vorführungen erleben und bei vielen Sachen aktiv mitmachen. Der Maimarkt Mannheim ist vom 25. April bis zum 5. Mai täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Was muht und meckert denn da?

Tiere gehören von Anfang an zum Maimarkt, der vor über 400 Jahren als Viehmarkt begonnen hat. Im Streichelzoo in den Hallen 44 bis 47 können große und kleine Maimarktbesucher Pferd, Kuh, Kalb, Schaf, Kaninchen, Ferkel, Huhn oder Biene aus der Nähe betrachten, Ziegen mit ihren quicklebendigen Zicklein beobachten sowie Tierzüchter und Tierarzt um Rat fragen. Beim Kälber-Vorführwettbewerb präsentieren Kinder aus landwirtschaftlichen Betrieben auf dem Turnierplatz ihre Kälber und berichten aus dem Leben der Vierbeiner. Die beliebte Kleine Schweineschule ist vom 25. bis 30. April, jeweils von 9 bis 18 Uhr, in einem eigenen Zelt vor Halle 46 zu Gast auf dem Maimarkt. In Mitmachaktionen können Kinder hier alles über das Leben von Hausschweinen erfahren. Das neue SchweineMobil zeigt auch den Kleinsten, was moderne Tierhaltung bedeutet.

Hier kann richtig mitgefiebert werden: Auf dem Turnierplatz gibt es spannende Wettkämpfe für Pferdefans. Ein ganz besonderes Erlebnis sind die edlen Vollblut-Araber aus dem Haupt- und Landgestüt Marbach, die mit wallenden Mähnen über den Platz jagen. Beim rasanten Arena Polo sieht man Pferd und Reiter im Einklang als perfektes Team.

Kleine ganz groß

In der Halle 39 dreht sich alles um den Nachwuchs. Ob farbwechselnde Zauberstifte, Plüschtiere und Holzspielzeug, Modellhelikopter, Kinder- und Babymoden oder Urlaub für die ganze Familie – es gibt jede Menge zu entdecken. „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ lädt Kinder und Eltern, Oma und Opa zum gemeinsamen Spielen an abwechslungsreichen Stationen ein. Bei Bühnen- und Quizshows können die Kleinen zeigen, was sie schon drauf haben.

Lacrosse, Futsal, Rasenhockey, Boule oder Minigolf – auf dem Mobilcourt im Freigelände 01 können Kinder neue Sportarten testen. In kurzen Workshops gibt es professionelle Anleitungen und Tipps und Tricks von Experten, damit es noch mehr Spaß macht. Außerdem im Angebot sind Minigolf, Basketball, Tischtennis, Fußball, Futsal, Badminton, Volleyball und Selbstverteidigung.

Junge Meisterköche

Gesund und lecker soll es sein, gerne mit regionalen und saisonalen Produkten: Gute und ausgewogene Ernährung ist gerade für Kinder ein absolutes Muss. In der Gemeinschaftsschau Baden-Württemberg in der Halle 41 bekommen Familien Information aus erster Hand – nämlich von denen, die produzieren, was im Kühlschrank und auf dem Teller landet. Stark im Trend ist die Vollwertküche: In der Kochwerkstatt der MBW Marketinggesellschaft des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz werden unter Anleitung des Gourmetkochs Eberhard Braun traditionelle Spezialitäten und moderne Gerichte aus Getreide, Obst, Gemüse sowie Fisch und Fleisch aus der Region zubereitet – mitmachen erwünscht!

Retter in Aktion

Feuerwehrleute, Taucher, Rettungsdienste: Damit sie im Notfall Leben retten können, müssen sie regelmäßig üben – Ausschnitte aus ihrem Trainingsprogramm zeigen sie täglich im Freigelände 01, zum Beispiel mit Rettungshunden. Das DRK zeigt Kindern bis 10 Jahren mit Stofftieren, wie einfach Erste Hilfe ist. Wie Kinder selbst zu Helfern und Rettern werden können, ist am Bambini-Tag zu sehen: Dann sind die jüngsten Freiwilligen in Aktion und zeigen ihr Können. Wer vielleicht einmal Polizist oder Feuerwehrmann werden will, kann sich in Halle 25 über diese spannenden Berufe informieren und sich über die verschiedenen Möglichkeiten beraten lassen.

Entdecken und Lernen

Ob Kinderbuch, Fachbuch, Schulbuch oder Belletristik – Lesen gehört auch heute noch zu den liebsten Hobbys der Menschen, ob der Inhalt auf Papier gedruckt ist oder im elektronischen Gewand als E-Book daherkommt. In der Maimarkt-Sonderschau „Lesen und Wissen“ in Halle 10 können große und kleine Leseratten das klassische Buch in den Händen halten, aber auch Romane auf dem Display lesen, in der Leselounge ganz entspannt schmökern und Buchautoren treffen. Einer der Schwerpunkte sind „Bücher aus der Region – für die Region“. Hier kommen die Autoren aus der Metropolregion, oder die Bücher spielen dort. Ein anderer Schwerpunkt sind Autoren und Bücher aus Baden-Württemberg.

Aufwändig und mit großer Liebe zum Detail schaffen die Modulbaufreunde Ladenburg in Halle 26 Miniaturlandschaften, durch die zahlreiche Züge düsen. Der größte Verein für Modellbahnbau in Deutschland verfügt über 120 Module, die zu immer neuen Landschaften zusammengefügt werden können. Als neueste Module werden eine Ziegelei mit Feldbahnbetrieb und der Bonner Hauptbahnhof gezeigt. Mit dabei sind wieder Brücken, Tunnels und das große Stadion.

Es gibt sie in (fast) allen Formen und Farben, und für viele sind sie ein schönes Andenken an einen Tag am Strand: Mit über 55.000 Spezies stellen Mollusken eine der größten Tierarten der Erde dar. Sie schwimmen im Meer, in Flüssen und Seen und kommen sogar auf dem Festland vor. In Halle 16 zeigt Hubert Pfeffermann seine private Molluskenschalensammlung mit mehr als 3.000 Exponaten und erklärt in täglichen Vorträgen, was es beispielsweise zu den Themen Artenschutz, Lebensraum und Schmuckindustrie zu wissen gibt.

Bunte Oase für die Kleinsten: Der Maimarkt-Kindergarten

Müde vom Maimarktbummel? Kinder ab drei Jahren werden im Kindergarten links nach dem Haupteingang von Erzieherinnen mit abwechslungsreichen Spielen und Aktionen betreut, so dass die Eltern in Ruhe ihre Einkäufe erledigen und sich beraten lassen können.
     
Der Maimarkt Mannheim ist vom 25. April bis 5. Mai  täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Pressemitteilungen auch zum Download. Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...