PM 03 / 11.03.2015 Frühlingsfrisch: Maimarkt Mannheim!

Mehr als 1.400 Aussteller zeigen vom 25. April bis 5. Mai Neues und Schönes auf Deutschlands größter Regionalmesse – Sonderschauen und Spitzensport beim Maimarkt-Reitturnier – Viele Mitmach-Aktionen

Da treffen sich alle, die Haus und Garten eine Frühjahrskur gönnen wollen oder Urlaub buchen möchten, die Ideen für Gesundheit und Freizeit suchen, Wissenswertes erfahren und mit der ganzen Familie einen schönen Tag erleben wollen: Der Maimarkt Mannheim ist Treffpunkt der Metropolregion Rhein-Neckar, Mega-Kaufhaus, Informations-Pool und ein Markt für alle Sinne. Vom 25. April bis zum 5. Mai lädt Deutschlands größte Regionalmesse zum Staunen, Ausprobieren und Kaufen, aber auch zum Zuschauen, Mitmachen und Erfahren ein.

Mehr als 1.400 Aussteller zeigen Neues, Schönes und Praktisches für Haushalt und Familie, Beruf und Freizeit und bieten in 47 Hallen und auf dem großen Freigelände etwa 20.000 verschiedene Produkten und Dienstleistungen an. Ein buntes Unterhaltungsprogramm und das Internationale Maimarkt-Reitturnier sorgen für spannende und abwechslungsreiche Stunden.

Auf dem Maimarkt, der vor mehr als 400 Jahren als Viehmarkt seinen Ursprung hatte, begegnet man sich persönlich und tauscht Infos und Erfahrungen aus. In den Ställen sind edle Zuchttiere aus nächster Nähe zu bewundern: Die Züchter erläutern Einzelheiten zu Milchleistung, Fleischqualität und moderner Haltung – erstmals auch mit dem Schweine-Mobil. In der Baden-Württemberg-Halle dürfen Besucher in der Kochwerkstatt unter Anleitung des Gourmetkochs leckere Gerichte aus regionalen und saisonalen Produkten zubereiten.

Gehämmert, gemauert und gespachtelt wird in den Hallen des Handwerks. Dort werben die Handwerkskammer und 15 Innungen um Nachwuchs: An den Ständen und auf einer Schau-Baustelle laden Azubis junge Leute zum Mitmachen ein. Auch Unternehmen der Metropolregion suchen auf dem Maimarkt neue Talente und bieten Praktika und Ausbildungsplätze an.

Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) stellt sich als attraktiver, landschaftlich reizvoller, dynamischer und zukunftsorientierter Lebensraum vor. An den Messeständen warten Informationen, spannende Mitmachangebote, Beratung und wichtige Netzwerke für Radfahrer, Museumsbesucher, Festivalgänger, Familien, Tierfreunde, Energiesparer, Sportler, Hobbygärtner, Ausflügler und Weinkenner. Feuerwehren und Rettungsdienste zeigen Ausschnitte aus ihrem Ausbildungs- und Trainingsprogramm und geben Tipps zur Vermeidung von Gefahren. Polizeipräsidium Mannheim und Bundespolizei regen zu Zivilcourage an, bei der Evangelischen Kirche darf man sich „gut behütet“ fühlen, beim Bundestag darf diskutiert, bei der Riesen-Modellbahnanlage gestaunt, in der Kinder-Spielewelt getobt werden.

Auf dem MobilCourt können Schüler und Erwachsene neue Sportarten in Schnupperworkshops ausprobieren. Flanieren und genießen darf man auch im Afrikanischen Dorf im Deutschen Fertighaus Center und auf Italienisch in der Sonderschau „Buongiorno Italia“.

Gemeinsam stark

Wie fühlt sich das an, wenn man nur eingeschränkt – oder gar nicht – sehen, hören, sprechen oder laufen kann? Im Jahr 2014 feierte die Sonderschau „Gemeinsam stark sein – aktiv leben mit und ohne Beeinträchtigung“ auf dem Maimarkt Premiere. Seitdem hat sich in Politik und Gesellschaft einiges getan. Auf einem kleinen Parcours werden die Leitsysteme blinder und sehbehinderter Menschen im Verkehr vorestellt wie z. B. akustische Fußgängerampeln und Bodenindikatoren. Mithilfe eines „Alters-Testanzuges“ können die Besucherinnen und Besucher nachempfinden, welche Herausforderungen Behinderte täglich meistern. Ganz neu dieses Jahr: die Initiative Besser Hören. Experten der Heidelberger HNO-Universitätsklinik klären alle Fragen von Hörschwäche über Tinnitus bis hin zu Taubheit und den hochmodernen Cochlea-Implantaten.

Lesen und Wissen und jede Menge Theater

Ob Kinderbuch, Fachbuch, Schulbuch oder Belletristik – Lesen ist in Schule und Beruf unabdingbar und gehört zu den liebsten Hobbys der Menschen, ob der Inhalt auf Papier gedruckt ist oder im elektronischen Gewand als E-Book daherkommt. In der Maimarkt-Sonderschau „Lesen und Wissen“ können Besucherinnen und Besucher schmökern, Autoren treffen und Verlage kennenlernen. Täglich gibt es Bühnenshows mit Theater und Kabarett der Region, außerdem kann man sich bei einer Wanderausstellung über Autoren aus Baden-Württemberg und ihre Bücher informieren.

Beeindruckender Reitsport

Internationale Reitstars und Nachwuchstalente treten beim Maimarkt-Reitturnier auf dem Turnierplatz gegeneinander an. Am ersten Maimarkt-Wochenende gibt es rasantes Arena-Polo zu sehen. Rund um das zweite Wochenende finden die Dressur- und Springprüfungen sowie die Para-Equestrians für behinderte Sportreiter statt. Höhepunkt des Internationalen Reit- und Springturniers ist der Große Preis von MVV Energie – Die Badenia – am Maimarktdienstag.

Der Maimarkt Mannheim ist vom 25. April bis 5. Mai täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.maimarkt.de

Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...