Suchen & Finden  
 
 
 

PM 04 / 10.03.2017 Maimarkt Mannheim: Shoppen und bewerben!

Auf Deutschlands größter Regionalmesse findet man vom 29. April bis 9. Mai rund 20.000 Produkte und Dienstleistungen – und kann sich bei Unternehmen und Handwerksbetrieben über Praktika und Ausbildungsplätze informieren

Wetten, dass man die Suche nach einem Ausbildungsplatz mit einem gemütlichen Einkaufsbummel verbinden kann? Man muss nur wissen, wo: Auf dem Maimarkt Mannheim bieten 1.400 Aussteller rund 20.000 Produkte und Dienstleistungen an – nicht wenige unter ihnen suchen ständig nach interessiertem Nachwuchs.

Was Handwerk alles kann

In den Hallen 27 und 28 duftet es nach frischem Brot, denn die Bäcker holen so manche Spezialität aus dem Ofen, die man selbstverständlich probieren darf. Ein paar Schritte weiter locken Kuchen und Eiscreme in vielen bunten Sorten. Handwerk begleitet durch den Alltag und hat mit vielen schönen Dingen des Lebens zu tun: Von modischen Frisuren und aufregendem Make-up über schicke Autos und liebevoll restaurierte Oldtimer bis zum behaglichen Zuhause, das solide gebaut, perfekt gedämmt und individuell gestaltet ist. 151 Ausbildungsberufe gibt es insgesamt, einige stellen sich auf dem Maimarkt vor, und die Handwerkskammer versorgt Interessenten mit Infos zu Praktika und Ausbildung. Wer sich für Eignungstests und allgemeine Studien- und Berufsberatung interessiert, bekommt am Stand der Agentur für Arbeit Broschüren und kann einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren.

Handwerk ist modern, das zeigen unter anderem die Schreiner, die an ihrem Stand Longboards fertigen, deren Korpus mithilfe von Airbrush-Technik verziert werden kann. Beim Sanitärhandwerk werden Mepla-Rohre zum Biegen von Tablet-Ständern „zweckentfremdet“, und nach erfolgreichem Schuss auf die Waschmaschinen-„Torwand“ der Elektro-Innung möchte man sich vielleicht über die sieben Elektroniker-Berufe schlau machen. Auch das ist Handwerk: Ein Designerfahrrad mit Holzrahmen, ein maßgeschneiderter Camper für die schönsten Tage und Wochen des Jahres und Motorräder, die es so nirgends zu kaufen gibt: Erstmals zeigen in den Hallen des Handwerks drei innovative Existenzgründer ihre Produkte, die sie mit Können, Kreativität und Leidenschaft hergestellt haben.

Action, bitte!

Beim Rundgang durch 47 Hallen und über das große Freigelände berührt man die verschiedensten Lebensbereiche – vom Autohaus bis zum Zahntechniker-Handwerk. Einen spektakulären Vorgeschmack auf die Ausbildung gibt die Feuerwehr: In zwei großen Übersee-Containern trainieren die Einsatzkräfte im Übungs-Parcours mit echtem Feuer und starker Rauchbildung live für den Ernstfall. Auch bei den Rettungsdiensten und bei der Polizei ist kein Tag wie der andere. In der Sonderschau „Inklusion: Gemeinsam stark sein – aktiv leben mit und ohne Beeinträchtigung“ in Halle 26 erfährt man alles über die Ausbildung zum/zur Heilerziehungspfleger/in, über das Sozialpädagogik-Studium und über Freiwilligendienste – und ebenso über die Ausbildungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Einschränkungen. Wenn die Person plötzlich ausfällt, die sich ums Einkaufen, Kochen, Putzen und Bügeln kümmert – dann wird manchem die Bedeutung von Hauswirtschaft erst bewusst. Meister/innen der Hauswirtschaft stellen ihren Beruf mit praktischen Beispielen vor und erläutern die Ausbildungswege.

Zahlenkünstler können sich am Stand der Deutschen Rentenversicherung und der Finanzämter nach Perspektiven erkundigen. Die MVV hat einen dualen Bachelor-Studiengang „International Business“ im Gepäck, der drei Semester an der Université Paris-Dauphine enthält.

Kreativ mit Pflanzen arbeiten Landschaftsgärtner, die in Halle 44 eine schöne Teichlandschaft gestaltet haben. Von Friedhofsgärtnern gepflanzte „Gärten der Erinnerungen“ sind in Halle 38 zu besichtigen.

Wer auf Räder abfährt, findet Berufe rund ums Auto oder im öffentlichen Nahverkehr. In die Luft gehen darf, wer sich zum/zur Tragschrauber-Pilot/in ausbilden lässt. Bei einem Praktikum im Soccer+Squash Center Ludwigshafen kann man in den Beruf Veranstaltungskaufmann/frau hineinschnuppern.    


info:
Maimarkt Mannheim
29. April bis 9. Mai, täglich von 9 bis 18 Uhr 


Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...